Vorstellung der Kunstschaffenden

Slider

Angela Lubic und Gunhild Kreuzer Schatz wir müssen reden oder die Frage nach dem Zusammenwachsen

Der Boden des Kubus ist mit Rollrasen ausgelegt, wobei die Worte „zusammen wachsen“ ausgespart sind. Auf der Suche nach diesem ZUSAMMEN WACHSEN unterhalten sich die beiden Künstlerinnen in einer Art Radio-Livesendung humorvoll und selbstironisch über Ost-/West-Erinnerungen, ihre Lebensläufe, Gegebenheiten, Sichtweisen, Fragen und Gemeinsamkeiten und unterlegen dies mit Musik aus Ost und West. Die Passanten werden dabei per Beschallung direkt angesprochen und aufgefordert, sich zu beteiligen. Kurze Statements können auch per Mail an folgende Adresse geschickt werden: zusammen_wachsen@gmx.com. Die Beiträge werden von den Künstlerinnen geplottet und an die Wände geklebt, es entsteht ein poetischer Raum, der im Verlauf der 3 Tage aus Text-Collagen zusammenwächst.

Angela Lubic und Gunhild Kreuzer waren vom 05.09. – 07.09.2020 auf der EinheitsEXPO in Potsdam zu Gast.

Angela Lubic und Gunhild Kreuzer

ANGELA LUBIČ (*1960 in Dresden) lebt und arbeitet in Berlin. Sie studierte an der Hochschule der Künste (UdK) und befasst sich oftmals mit urbanem Leben und Lebensräumen. Ihre Arbeiten sind u.a. in Ungarn, Schweden, Finnland und Island entstanden.
www.angela-lubic.de

GUNHILD KREUZER (*1966 in Hannover) hat in Hildesheim Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis studiert. Die Performances der Aktionskünstlerin waren bereits in ganz Deutschland sowie den USA zu sehen, u.a. in Nürnberg, Hannover, Dresden und Indianapolis. Sie lebt und arbeitet in Berlin / Teltow.
www.gunhildkreuzer.de